Jetzt bewerben: Haben Sie Lust auf neue Herausforderungen als Vertriebsmitarbeiter*in?

FAQ

Unser FAQ

Hier finden Sie alle wichtigen Fragen zu uns, Windows, Microsoft, Serviceleistungen, Kassensystemen, Kartenterminals und vieles mehr…

Allgemeine Fragen

Was bedeutet SLA?
Service Level Agreement (Servicevertrag mit zeitlichen Zusicherungen). Hier wird definiert bzw. festgelegt, wie lange die jeweiligen Reaktionszeiten im Falle einer Störung oder eines Notfalls sind. Da diese sehr individuell vereinbart werden können, kontaktieren Sie für weitere Informationen unseren Vertrieb unter: kontakt@visionhost24.eu
Wie sind die Servicezeiten von VisionHost24 IT-Solutions?
Der Servicezeitraum ist von Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 18:00 Uhr. In der Mittagspause von 12 Uhr - 13 Uhr werden nur absolut dringende Fälle angenommen.
Wie funktioniert die Fernwartung?
Der Fernzugriff ist in allen Managed-Service-Verträgen von VisionHost24 IT-Solutions enthalten. Sie können entweder mit unseren Technikern einen Termin für eine Fehlerbehebung vereinbaren, oder direkt über unsere Webseite eine Fernwartungs-Sitzung starten. Zur besseren Nachvollziehbarkeit der Arbeiten wird von der stattfindenden Sitzung ein Videoprotokoll erstellt. Dieses wird jedoch spätestens nach 30 Tagen wieder gelöscht.
Wann sollte ich eine E-Mail an support@visionhost24.eu senden?
Bei Störungen, die keinen direkten und unmittelbaren Handlungsbedarf erfordern und den täglichen Geschäftsablauf nicht direkt stören oder unterbrechen.
In welchen Fällen soll ich anrufen?
Bei allen Störungen und Problemen, die den Geschäftsablauf unmittelbar beeinflussen und ggf. ein Weiterarbeiten be- oder verhindert.
Werden Wartungsverträge angeboten?
Ja, wir bieten Wartungsverträge an, um sicherzustellen, dass Ihre IT-Systeme reibungslos funktionieren. Diese Verträge können an die spezifischen Bedürfnisse Ihres Unternehmens angepasst werden und umfassen regelmäßige Überprüfungen, Aktualisierungen und schnelle Problembehebung.
Wie sieht es mit Datensicherheit aus?
Datensicherheit hat bei uns oberste Priorität. Wir setzten bewährte Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihr Unternehmen wirksam vor Cybergefahren zu schützen. Auffälliges Verhalten wird uns jederzeit gemeldet und sämtliche Aktivitäten in Ihrem Netzwerk werden auf verdächtiges Verhalten überwacht.
Kann VisionHost24 IT-Solutions bei der IT-Infrastrukturplanung & Skalierung helfen?
Absolut. Wir helfen Ihnen dabei, eine skalierbare IT-Infrastruktur zu planen und zu implementieren, die mit Ihrem Unternehmen wachsen kann. Unsere Lösungen sind flexibel und auf zukünftige Bedürfnisse ausgerichtet.

Unser Managed Services

Für was brauche ich Managed Services?
In der IT-Welt ändern sich sehr viele Dinge sehr schnell. Damit Sie sich nicht um die neuesten Updates, Sicherheitslücken oder anderes Organisatorisches kümmern müssen, gibt es die Managed Services. Diese halten, um es einfach auszudrücken, alles rund um Ihre IT zuverlässig am Laufen.
Welche Aufgaben beinhaltet der Managed Service von VisionHost24 IT-Solutions?
Unter dem Begriff Managed Service verstehen wir die verantwortungsvolle Übernahme Ihrer Verpflichtungen, die sich durch den Betrieb einer ITInfrastruktur ergeben: Schnelle Reaktion auf bekannte Sicherheitsvorfälle durch unser InformationsSicherheits-Management Updates installieren und prüfen (bei kritischen Sicherheitspatches ohne schuldhaftes verzögern) und Protokollierung Aufrechterhaltung des IT-Betriebs (Überwachung von Diensten und Hardware-Sensoren) und Protokollierung Tägliche Backup-Überprüfung (Ergebnisprüfung ohne Inhaltsprüfung) und Protokollierung Verwaltung und Wartung von Computern, Notebooks & Tablets
Was versteht man unter “Inventarisierung”?
Das von VisionHost24 IT-Solutions eingesetzte Tool zur Überwachung der Server und Client Systeme (RMM, Remote Management) erstellt automatisch eine Inventardatenbank der Kunden-IT. Somit haben Sie und wir jederzeit einen sauberen Überblick über alle Geräte, Server, etc. in Ihrer IT-Landschaft.
Was beinhaltet das Patch-Management?
Das zeitnahe Einspielen aller sicherheitsrelevanten Updates und Sicherheitspatches auf den Systemen. Sicherheitsupdates (Windows & Microsoft Office – einzelne Programme / Server / Clients) Third-Party Patches wie: Gängige Internetbrowser (Google Chrome, Opera, Firefox, Edge, etc.) PDF-Software (Adobe Reader, Adobe Reader DC,…) Und andere Software

Microsoft Office 365

Was ist ein Product Key, und wo finde ich ihn?
Ein Product Key ist ein eindeutiger, aus 25 Zeichen bestehender alphanumerischer Code, der zum Einlösen und Aktivieren Ihres Microsoft 365-Abonnements oder Office-Produkts benötigt wird. Es ist nicht möglich, die neue Version Ihres Office- oder Microsoft 365-Abonnements mit dem Product Key eines älteren (oder anderen) Office-Produkts zu aktivieren. Suchen Sie auf der Rückseite der Karte in der Microsoft 365- oder Office-Produktverpackung nach dem 25-stelligen alphanumerischen Code. Bei einem Kauf im Fachhandel kann es vorkommen, dass der Product Key auf der Rechnung angegeben wird. Wenn Sie das Produkt von einem PC-Hersteller gekauft haben, finden Sie ihn irgendwo in der PC-Verpackung. Beispiel für einen Product Key: XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX-XXXXX
Muss ich meinen Product Key aufbewahren?
Nachdem Sie Ihren Product Key Ihrem Microsoft-Konto zugewiesen haben, können Sie sich bei account.microsoft.com anmelden, um Office oder Microsoft 365 zu installieren oder Ihr Abonnement zu verwalten. Es empfiehlt sich jedoch, den Product Key an einem sicheren Ort aufzubewahren. So verfügen Sie über einen Kaufbeleg, und unsere Supportmitarbeiter können Ihr Produkt verifizieren.
Kann ich mein vorhandenes Microsoft-Konto verwenden, oder sollte ich ein neues Konto erstellen?
Es empfiehlt sich, das vorhandene Microsoft-Konto zu verwenden. Wenn Sie bereits andere Microsoft-Produkte oder -Dienste (wie Xbox, OneDrive, Outlook.com, MSN oder Bing) verwenden, verfügen Sie wahrscheinlich schon über ein Microsoft-Konto und müssen kein neues erstellen. Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder das Kennwort vergessen haben, können Sie diese abfragen, indem Sie zur Anmeldeseite zurückkehren und auf "Können Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen?" klicken.
Was passiert, wenn ich mehrere Microsoft-365-Abonnements kaufe oder aktiviere?
Es empfiehlt sich, das vorhandene Microsoft-Konto zu verwenden. Wenn Sie bereits andere Microsoft-Produkte oder -Dienste (wie Xbox, OneDrive, Outlook.com, MSN oder Bing) verwenden, verfügen Sie wahrscheinlich schon über ein Microsoft-Konto und müssen kein neues erstellen. Wenn Sie Ihren Benutzernamen oder das Kennwort vergessen haben, können Sie diese abfragen, indem Sie zur Anmeldeseite zurückkehren und auf "Können Sie nicht auf Ihr Konto zugreifen?" klicken.
In welchen Sprachen ist Microsoft 365 verfügbar?
Microsoft 365-Pläne sind in den meisten Ländern/Regionen erhältlich. In Ländern/Regionen, in denen Microsoft 365-Pläne nicht erhältlich sind, können Sie weiterhin die Office 2021-Suite kaufen. Dabei handelt es sich um eine Dauerlizenz (einmaliger Erwerb), die die Office 2021-Anwendungsversionen, aber keine zusätzlichen Sicherheits- oder Speicherfunktionen umfasst. Beim Kauf von Microsoft 365 ist es wichtig, dass Sie das Land/die Region auswählen, in dem bzw. in der die Abrechnung des Abonnements erfolgen und die Software genutzt werden soll. Wenn Sie ein anderes Land/eine andere Region auswählen, kann dies zu Problemen bei der Einrichtung und Verlängerung des Abonnements führen.
Kann ich Microsoft 365 in anderen Sprachen als in der ursprünglich erworbenen Sprachversionverwenden?
Ja. Microsoft bietet einfache und kostengünstige Lösungen für mehrsprachige Personen, Familien und kleine Unternehmen. Jedes Mal, wenn Sie Office-Anwendungen auf einem weiteren PC oder Mac installieren, können Sie die Sprache auswählen, in der Office installiert werden soll.
Was ist OneDrive?
Ja. Microsoft bietet einfache und kostengünstige Lösungen für mehrsprachige Personen, Familien und kleine Unternehmen. Jedes Mal, wenn Sie Office-Anwendungen auf einem weiteren PC oder Mac installieren, können Sie die Sprache auswählen, in der Office installiert werden soll.
Wie groß ist der OneDrive-Speicher, den ich mit Microsoft 365 erhalte?
Die Größe des zusätzlichen Speichers hängt von Ihrem Abonnement ab: Kunden mit einem aktiven Abonnement von Microsoft 365 Single erhalten zusätzlich 1 TB OneDrive-Speicher pro Abonnement. Kunden mit einem aktiven Abonnement von Microsoft 365 Family erhalten zusätzlich 1 TB OneDrive-Speicher pro Benutzer für bis zu sechs Personen. Jeder zusätzliche Benutzer muss über ein Microsoft-Konto verfügen und dem Abonnement auf der Microsoft-Kontowebsite hinzugefügt werden. Der zusätzliche Speicher wird dem OneDrive-Konto zugewiesen, das mit dem Microsoft-Konto verknüpft ist, unter dem das Microsoft 365-Abonnement erstellt wurde. Bei Microsoft 365 Family wird der Speicher den Microsoft-Konten der Haushaltsmitglieder zugewiesen, die dem Abonnement hinzugefügt wurden.
Was sind Skype-Gesprächsminuten?
Sie können mit Skype-Gesprächsminuten Freunde oder Familienangehörige auf ihrem Mobiltelefon oder über einen Festnetzanschluss anrufen, und zwar unabhängig davon, ob diese über ein Skype-Konto verfügen.
in welche Länder/Regionen kann ich mit Skype-Gesprächsminuten telefonieren?
Sie können Anrufe in folgende Länder/Regionen tätigen: Festnetz und Mobiltelefon: China, Guam, Hongkong (SAR), Japan, Kanada, Puerto Rico, Singapur, Thailand und Vereinigte Staaten Nur Festnetz: Andorra, Argentinien, Australien, Belgien, Brasilien, Brunei, Bulgarien, Chile, Costa Rica, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Guadeloupe, Indonesien (Jakarta), Irland, Island, Israel, Italien, Kolumbien (außer Lex), Korea, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malaysia, Malta, Marokko, Mexiko, Neuseeland, Niederlande, Norwegen, Österreich, Panama, Paraguay, Peru, Polen, Portugal, Rumänien, Russland, Schweden, Schweiz, Slowakei, Slowenien, Spanien, Südafrika, Taiwan, Tschechische Republik, Türkei, Ungarn, Venezuela und Vereinigtes Königreich Skype-Gesprächsminuten sind in folgenden Ländern nicht in Microsoft 365 enthalten: Ägypten, Algerien, Bahrain, China, Indien, Katar, Kuwait, Libanon, Libyen, Marokko, Namibia, Pakistan, Südkorea, Taiwan, Tunesien und Vereinigte Arabische Emirate. Beachten Sie, dass Sondernummern, gebührenpflichtige und nicht ortsgebundene Nummern nicht von Skype-Gesprächsminuten abgedeckt werden. Außerdem ist es nicht möglich, Notrufe abzusetzen.

Alles rund um Sumup

Woraus setzt sich das SumUp Kassensystem zusammen?
Das SumUp POS-Kassensystem ist eine einfache und flexible Kassenlösung für Ihr Geschäft. Seine 3 Elemente App, Cloud und Hardware, sind miteinander verknüpft, damit Sie Ihr gesamtes Geschäft von einem Punkt aus verwalten können. Die App ist die erste Bezahlschnittstelle Ihres Systems. Hier können Sie einen Produktkatalog erstellen und Zahlungen annehmen (in Bar, per Kredit- oder EC-Karte, Rechnung, Gutschein und Gutschrift). Sie können über die App auch Geschäftstage öffnen und abschließen. Über die Cloud erhalten Sie Zugriff auf das gesamte Backend des Kassensystems. Hier finden Sie eine Übersicht über alle Ihre Umsätze und Transaktionen. Sie können über die Cloud Artikel und Mitarbeiter hinzufügen und Buchhaltungsberichte generieren. Die Hardware wird von uns passend für Ihr Geschäft vorkonfiguriert. Eine weitere technische Einrichtung ist nicht nötig. Sie müssen das System einfach nur auspacken und anschließen. Danach können Sie sofort mit dem Verkaufen beginnen.
Welche Funktionen umfasst das SumUp Kassensystem?
Das SumUp POS-Kassensystem bietet viele nützliche Funktionen. Sie können: Ihr Geschäft verwalten: Produkte und Menüs erstellen, Mitarbeiter, Arbeitszeiten und Tische verwalten Vorgänge digitalisieren: Kassenbuch digital führen, Ihre Buchhaltung digitalisieren und Finanzberichte für Ihren Steuerberater herunterladen GoBD, RKSV und KassenSichV-konform bleiben: dank zertifizierter TSE, regelmäßiger Updates, gesicherter Transaktionen, DATEV-Schnittstelle Bestellungen am Tisch annehmen: Rechnungen aufteilen, mobiles Bonieren, Zusatzinfo an die Küche senden Auf Berichte und Daten zugreifen: Verkaufsberichte, Tages-, Wochen-, und Monatsberichte, automatische Auswertung per Email Zahlungen bequem annehmen: Anpassbare Bestellfenster, Kartenzahlungen, Bar, EC- und Kartenzahlungen, Zahlungen per Gutschein und auf Rechnung, Personalisierter Kassenbon Schnelle Reaktion auf bekannte Sicherheitsvorfälle durch unser InformationsSicherheits-Management Updates installieren und prüfen (bei kritischen Sicherheitspatches ohne schuldhaftes verzögern) und Protokollierung Aufrechterhaltung des IT-Betriebs (Überwachung von Diensten und Hardware-Sensoren) und Protokollierung Tägliche Backup-Überprüfung (Ergebnisprüfung ohne Inhaltsprüfung) und Protokollierung Verwaltung und Wartung von Computern, Notebooks & Tablets
Für welche Branchen ist das SumUp Kassensystem geeignet?
Das SumUp Kassensystem unterstützt u.A. folgende Branchen: Kleine bis mittelgroße Restaurants Bars Cafés Foodtrucks Schnellrestaurants Einzelhandelsgeschäfte Friseursalons Kosmetikstudios uvm.
Wie viel kostet das SumUp Kassensystem?
Softwarelizenzen gibt es bereits ab 39 € pro Monat. Sie müssen keine zusätzliche Gebühr für die Einrichtung oder unseren Kundendienst bezahlen. Das Hardwarepaket können Sie je nach Bedarf anpassen - sprechen Sie unser Team gerne darauf an. Das Komplettpacket gibt es zum einmaligen Preis von 999 €.
Ist das SumUp Kassensystem GoBD und KassenSichV konform?
Das SumUp POS-Kassensystem ist finanzamtkonform nach GoBD. Darüber hinaus ist unser Kassensystem bereits startklar für die KassenSichV. Mit regelmäßigen Software-Updates können wir diesen Status auch erfolgreich aufrecht erhalten. Im Falle einer Kassennachschau können Sie alle detaillierten Transaktionsdaten problemlos aus Ihrer POS-Cloud abrufen.
Was passiert, wenn meine Internetverbindung unterbricht?
Das SumUp POS-Kassensystem hat einen Offline-Modus, mit dem Sie Bargeldzahlungen auch ohne Internetverbindung annehmen können. Allerdings können Sie im Offline-Modus keine Kartenzahlungen annehmen, da diese nicht korrekt verifiziert werden können. In der POS-App informiert Sie ein kleines Symbol über den Status des Systems. Alle Transaktionsdaten werden auf Ihrem iPad zwischengespeichert. Sobald die Internetverbindung wiederhergestellt ist, wird alles mit der Cloud synchronisiert.

Alles rund um unser Seniorentraining

Können nur Senioren an den Computerkursen oder Einzelschulungen teilnehmen?
Nein. Die Kursinhalte sind altersunabhängig und für jede(n) Neueinsteiger(in) interessant. Allerdings ist das Lerntempo in den Computerkursen der Altersgruppe der Senioren angepasst.
Muss man einen Computer besitzen, um an den Computerkursen teilnehmen zu können?
Nein. Sie können die Kursteilnahme auch als Orientierung für sich sehen, ob eine Beschäftigung und die Anschaffung eines Computers für Sie überhaupt sinnvoll ist. Zu den Kursterminen wird Ihnen zur praktischen Übung ein Notebook/Computer bereitgestellt.
Werden im Internet kostenlose Programme angeboten?
Ja. Nach wie vor gibt es eine Vielzahl kostenloser Programme. Bein dem Download/Kopiervorgang müssen Sie beachten, von welcher Internetadresse diese Programme zur Verfügung gestellt werden, um nicht in eine Abofalle zu tappen.
Kann man sich vor Abofallen schützen?
Ja. Geben Sie niemals persönliche Daten (Postanschrift, Geburtsdatum oder E-Mail Adresse) ein und richten Sie keine neuen Benutzerdaten mit Passwort ein wenn Sie nicht tatsächlich im Internet buchen oder einkaufen wollen.
Dürfen auf einem Computer mehrere Antivirenprogramme installiert sein?
Nein. Antivirenprogramme behindern sich untereinander. Es sollte daher nur ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer installiert sein. Dabei reicht für Windows der Windows Defender vollkommen.
Dürfen auf einem Computer mehrere Textverarbeitungsprogramme (Wordpad, Microsoft Word, OpenOffice.Org etc. installiert sein?
Ja. Bei Textprogrammen und den meisten anderen Anwendungsprogrammen spielt es keine Rolle, ob ähnliche Programme auf Ihrem Computer installiert sind. Eine gegenseitige Behinderung findet nicht statt.
Kann man bei einem Providerwechsel die alte Rufnummer/Telefonnummer mitnehmen?
Ja. Sie müssen aber darauf achten, daß der neue Anbieter/Provider den alten Anschluß kündigt. Achten Sie auch auf die Kündigungsfristen des alten Vertrages.
Kann eine Person mehrere E-Mailadressen haben?
Ja. Sie können sich beliebig viele E-Mailadressen einrichten. Sinnvoll sind aber nur zwei Adressen. Eine für die privaten, offiziellen Mails und eine andere für Werbemails oder Newsletter.

Wir beantworten Ihre häufigsten Fragen zum Datenschutz in Ihrem Unternehmen

Können nur Senioren an den Computerkursen oder Einzelschulungen teilnehmen?
Nein. Die Kursinhalte sind altersunabhängig und für jede(n) Neueinsteiger(in) interessant. Allerdings ist das Lerntempo in den Computerkursen der Altersgruppe der Senioren angepasst.
Muss man einen Computer besitzen, um an den Computerkursen teilnehmen zu können?
Nein. Sie können die Kursteilnahme auch als Orientierung für sich sehen, ob eine Beschäftigung und die Anschaffung eines Computers für Sie überhaupt sinnvoll ist. Zu den Kursterminen wird Ihnen zur praktischen Übung ein Notebook/Computer bereitgestellt.
Werden im Internet kostenlose Programme angeboten?
Ja. Nach wie vor gibt es eine Vielzahl kostenloser Programme. Bein dem Download/Kopiervorgang müssen Sie beachten, von welcher Internetadresse diese Programme zur Verfügung gestellt werden, um nicht in eine Abofalle zu tappen.
Kann man sich vor Abofallen schützen?
Ja. Geben Sie niemals persönliche Daten (Postanschrift, Geburtsdatum oder E-Mail Adresse) ein und richten Sie keine neuen Benutzerdaten mit Passwort ein wenn Sie nicht tatsächlich im Internet buchen oder einkaufen wollen.
Dürfen auf einem Computer mehrere Antivirenprogramme installiert sein?
Nein. Antivirenprogramme behindern sich untereinander. Es sollte daher nur ein Antivirenprogramm auf Ihrem Computer installiert sein. Dabei reicht für Windows der Windows Defender vollkommen.
Dürfen auf einem Computer mehrere Textverarbeitungsprogramme (Wordpad, Microsoft Word, OpenOffice.Org etc. installiert sein?
Ja. Bei Textprogrammen und den meisten anderen Anwendungsprogrammen spielt es keine Rolle, ob ähnliche Programme auf Ihrem Computer installiert sind. Eine gegenseitige Behinderung findet nicht statt.
Kann man bei einem Providerwechsel die alte Rufnummer/Telefonnummer mitnehmen?
Ja. Sie müssen aber darauf achten, daß der neue Anbieter/Provider den alten Anschluß kündigt. Achten Sie auch auf die Kündigungsfristen des alten Vertrages.
Kann eine Person mehrere E-Mailadressen haben?
Ja. Sie können sich beliebig viele E-Mailadressen einrichten. Sinnvoll sind aber nur zwei Adressen. Eine für die privaten, offiziellen Mails und eine andere für Werbemails oder Newsletter.